Champix Und Zyban – Was Ist Das Unterschied?

Champix und Zyban sind häufig benutzte Medikamente beim Aufhören zu Rauchen. Aber wie wirken sie und was sind die Unterschiede?

Zyban

Der Stoff Bupropion welcher sich in Zyban befindet, beeinflusst den Dopamin Haushalt im Gehirn. Dopamin ist ein Stoff der Menschen merken lässt dass ihnen etwas gefällt, beispielsweise wenn wir essen, trinken, Sex haben oder Drogen nehmen. Zyban sorgt dafür dass mehr Dopamin freikommt wodurch du ein angenehmes Gefühl bekommst. Auf diese Art werden die Entzugserscheinungen unterdrückt.

Champix

Vareniclin, der Wirkstoff in Champix, haftet an den Nikotinrezeptoren im Gehirn. Einerseits verhindert es dass sich das Nikotin damit verbindet. Wegen dieser Blockade geben die Rezeptoren kein Dopamin mehr ab beim Rauchen einer Zigarette. Andererseits wirkt Champix ungefähr genauso wie Nikotin: es stimuliert die Ausschüttung von Dopamin. Hierdurch glauben die Nikotinrezeptoren, und somit das Gehirn, dass sie mit Nikotin versehen werden, wodurch der Raucher ein angenehmes Gefühl bekommt ohne dass er raucht. Der Körper wird hierdurch letztendlich weniger nach Nikotin verlangen.

Für wen ist Champix geeignet?

Champix ist geeignet für den schweren Raucher der über zwanzig Zigaretten am Tag raucht. Das Medikament ist vor allem erfolgreich bei Rauchern die schon einmal einen Rückfall hatten nachdem sie mit dem Rauchen aufgehört hatten. Auch wirkt es gut bei Rauchern die Angst vor einem Rückfall haben.

Für wen ist Zyban geeignet?

Zyban ist ebenfalls geeignet für Raucher mit einer schweren Nikotinsucht (über 20 Zigaretten am Tag) und die schon einige Versuche aufzuhören unternommen haben.

Was kostet Champix?

Eine Champix Stoppkur dauert in Prinzip 12 Wochen und ist ausschließlich mit Arztrezept erhältlich. Die Kosten sind dann etwa 261,50 Euro. Es ist möglich Champix nach einer online Arztberatung zu bestellen.

Champix bestellen >

Was kostet Zyban?

Eine Zyban Stoppkur dauert 9 Wochen und ist ausschließlich mit Arztrezept erhältlich. Es werden 9 Wochen verschrieben und das kostet dann insgesamt 149 Euro. Es ist möglich Champix zu bestellen nach einer online Arztberatung.

Zyban bestellen >

Nebenwirkungen Champix

Die wichtigste Nebenwirkung ist Übelkeit. Diese dauert nur einige Tage. Dennoch wird das regelmäßig als Grund angeführt mit dem Medikament zu stoppen. Des weiteren werden abnormale Träume, Luft im Bauch und Kopfschmerzen gemeldet. Champix darf nicht verwendet werden bei ernsten Nierenfunktionsstörungen. Die gleichzeitige Verwendung von Nikotinersatzstoffen ist nicht sinnvoll, denn Champix blockiert teilweise die Nikotinrezeptoren.

Nebenwirkungen Zyban

Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit und ein trockener Mund sind die am häufigsten vorkommenden Nebenwirkungen. Zyban darf nicht verwendet werden von Menschen mit Epilepsie, Leberkrankheiten, Anorexia Nervosa, Bulimie und vorzugsweise auch nicht von Menschen mit einer sogenannten manisch depressiven Störung oder einer Alkoholsucht. Das Mittel hat viele Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Mehr zu Champix >